Surround Mischpult SRC51

Steckfeld

Alle SRC51 Surroundmischpulte können mit oder ohne integriertes Steckfeld geliefert werden. Die Steckfelder werden mit TT-Klinken in vergoldeter Ausführung bestückt. Auf 25pol. D-Sub Verbinder verkabelte Leerklinken gehören zum Standardlieferumfang und können in beliebiger Menge - abhängig von der Breite des Rahmens - eingebaut werden.

Steckfeldblock für Eingangskanäle
Das Steckfeld wird in Trägerrahmen eingebaut, die die gleichen Abmessungen haben wie ein Block mit 4 Kanälen. Die Breite einer Steckfeldeinheit beträgt 160 mm. Die Klinken für jeweils 8 Kanäle sind als Baugruppe zusammengefasst. Ein Trägerrahmen kann maximal 8 Baugruppen aufnehmen. Zusätzlich zu den Klinken für die Eingangskanäle sind zwei weitere Baugruppen für den Summen- und Abhörteil erforderlich. Leerklinken, die auf 25pol. D-Sub Verbinder auf dem Anschlussfeld verkabelt sind, sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen, ebenfalls als Baugruppe mit 64 bzw. 32 Klinken zusammengefasst, lieferbar.

Je nach Anzahl der notwendigen Leerklinken werden 1 oder 2 Trägerrahmen eingebaut. Bei 144 bestückten Leerklinken reicht ein Trägerrahmen für Mischpulte mit 32 Kanälen aus.

Die Links in der rechten Spalte führen zu den Beschreibungen der verschiedenen Steckfeldbereiche.


Steckfeld im Surroundmischpult

Kanalsteckfeld Monokanäle
Kanalsteckfeld Stereokanäle
Kanalsteckfeld Surroundkanäle
Mastersteckfeld Block 1 Block 2



Tell A Friend
Newsletter Eintrag:

Add to Favorites