Surround Mischpult SRC51

Summensteckfeld
Block 1

Das Summensteckfeld des Surroundmischpultes SRC51 besteht aus zwei untereinander eingebauten Blöcken mit je 64 Klinken. Diese Seite beschreibt die Klinken des oberen Block im Details. Hier ist der zweite Block des Summensteckfelds beschrieben.

Summensteckfeld Block 1
Summenausgänge
Die Ausgänge der 5.1 Hauptsumme mit 6 Klinken sowie der Ausgang der Stereo-Downmix-Matrix im Summenmodul, auf der immer das matrizierte Stereosignal zur Verfügung steht liegen parallel auf den ersten 8 Klinken der oberen Reihen des ersten Blocks des Summensteckfeldes auf.

6-Spur und 2-Spur Eingänge
Auf den Reihen darunter liegen die Record-Eingänge der beiden 6-Spur Geräte A und B und die Eingänge der beiden 2-Spur Geräte A und B auf. Die Eingänge der 6-Spur Geräte sind über ihre Trennkontakte absteckbar mit den Summenausgängen der 5.1 Summe verbunden. Auf den Trennkontakten der 2-Spur Eingänge liegen die Ausgänge der Stereo Downmix-Matrix auf.

Leerklinken
Die Leerklinken 1 bis 16, die auf den Steckern TIE 1 und TIE 2 auf dem Leerklinken-Anschlussfeld aufliegen befinden sich in der rechten Hälfte der Steckfeldreihen 1 und 2.

Summeninsert
Die Ein- und Ausgänge des Einschleifpunktes der 5.1 Summe liegen in der rechten Hälfte der Reihen 3 und 4 auf. Die Einschleifeingänge sind mit den Einschleifausgängen halbnormalisiert.

Cue Ausgänge und Ausgänge Aux 1 und Aux 2
Die Ausgänge der Abzweigsummen liegen ebenfalls auf der rechten Hälfte der Reihen 3 und 4 auf.

Alle Ein- und Ausgänge auf dem Steckfeld sind symmetrisch ausgeführt.

Steckfeld im Surroundmischpult

Kanalsteckfeld Monokanäle
Kanalsteckfeld Stereokanäle
Kanalsteckfeld Surroundkanäle
Mastersteckfeld
Mastersteckfeld
Block1


Tell A Friend
Newsletter Eintrag:

Add to Favorites