Multiformat Surround Mischpulte 5MT

5MT LogoMischpulte der Serie 5MT sind seit Anfang der 90er Jahre in Versionen für verschiedene Surround-Formate lieferbar. Für diese Ausführungen, die soweit es überhaupt möglich ist mit den Stereo-Ausführungen der 5MT Mischpult-Serien kompatibel ausgeführt sind, stehen eine Reihe von unterschiedlich aufwendig ausgestatteten Eingangsmodulen und mehrere Summenblöcke zur Verfügung.

Für die Multiformat-Ausführungen eines 5MT Mischpultes gibt es keinen Standard. Diese Anlagen werden ausschließlich nach Kundenspezifikation gefertigt.

5MT Surround Mischpult
Das Foto zeigt ein Multiformat Mischpult auf Basis des 5MT-Serie S in der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg - Ansicht von oben

ATD Surround Summenblock
Surround Summenblöcke
Zwei Summenblockversionen stehen für die Surround-Ausführung der Mischpulte der 5MT Serie zur Verfügung.

ATD Master
Der links abgebildete ATD-Master, der aus acht Modulen besteht, kann in allen Formate von Mono bis 5.1 Surround betrieben werden. Ein paralleler Stereo-Modus ermöglicht die direkte Umschaltung zwischen Surround- und Stereobetrieb ohne das Änderungen an den Panorama-Einstellungen der Eingangsmodule erforderlich sind. Surround-Encoder und Decoder für LCRS-Formate sind vollständig integriert.

Surround Subgruppen
Durch zwei zusätzlich zur 5.1 Hauptsumme vorhandene Subgruppen, ebenfalls im 5.1 Format, werden auch komplexe Vormischungen einfach durchführbar.

Surround-Eingangsmodule

Abhörbereich
Der umfangreiche Abhörbereich ist mit einer getrennten Anwahl für 'MIX' und 'TAPE' ausgestattet und ermöglicht darüber hinaus eine abhörseitige Abhörmischungen zwischen der in MIX und Tape getroffenen Vorwahl. Der Anschluss von drei Abhöranlagen, von denen zwei als 5.1 Abhöranlage ausgeführt werden können ist ebenso möglich wie die Einbindung von X-Kurven-Filtern für Kinoton-Mischungen und zusätzlichen Bassmanagement-Systemen. Der Summenzug ist mit einem räumlichen Richtungsmischer auf M/S-Basis sowie einer aus Kompressor, Limiter und Expander bestehenden Surround-Dynamik-Sektion ausgestattet.

Modulkompatibilität
Alle Surround-Ausführungen der 5MT Mischpulte sind kompatibel mit Stereo-Versionen alles Eingangskanäle. So ist es möglich, Mischpulte teilweise mit Surround-Eingangsmodulen und Standard-Eingangsmodulen zu bestücken. Die Standardmodule steuern in einer solchen Konstellation die Aux- und Cue-Wege und das Routing-System wie die Surround-Module an. Die Ausgänge der Stereo-Pan-Pots mischen in die linke und rechte Frontsumme ein, während Center, die Surroundkanäle SL und SR und der LFE nicht angesteuert werden. Da alle 5MT Multiformat-Mischpulte nach Kundenspezifikation gefertigt werden, ist es jedoch möglich Aux- oder Routing-Summen entsprechend der Vorgaben des Kunden mit den Surroundkanälen zu koppeln. Somit lassen sich Anlagen zusammenstellen die z. B. für die Musikaufnahme optimierte Inline-Eingangsmodule mit Stereo-Pan-Pot mit Surround-Eingangsmodulen für die Mischung im 5.1 Format kombinieren.

Surround Ausführungen der 5MT Mischpulte
Da die Eingangsmodule der 5MT Mischpulte so weit es nur irgendwie sinnvoll ist kompatibel sind, ist eine Auslegung der Mischpulte nach den Wünschen des Kunden allein durch die Auswahl entsprechender Module möglich.

Eingangsmodule für Surroundverfahren lassen sich mit Modulen für Stereoformat innerhalb eines Mischpultes verwenden. Die Module für Stereotechnik bedienen in den Surround-Betriebsarten nur die Summen Front-L und Front-R; alle Routing-Summen und Auxwege werden kompatibel angesteuert.
...Details zu den Modulen für 5MT Mischpulte

Stereo-Betrieb mit Surround Mischpulten
Die Erhaltung der Kompatibilität zwischen den Surround-Formaten und Stereo ist ein besonderes Problem bei jederm Surround-Mischpult. Da kaum ein Surround-Mischpult ausschließlich für Surround Produktionen eingesetzt wird, ist es unverzichtbar, dass man einfach zwischen den Formaten umschalten kann, ohne beim Stereobetrieb die Einstellungen der Surround-Pan-Pots genau kontrollieren zu müssen. Auch die im Summenkanal integrierte Downmix Matrix schafft hier keine wirkliche Abhilfe, da sich zumindest die Pegel in den Frontkanälen abhängig von den Divergenz-Einstellungen verändern.

MODE-STEREO
In allen Surround-Mischpulten von adt-audio wird dieses Problem in eleganter Art durch die Status-Funktione MODE-STEREO gelöst. Alle Panorama-Sektionen erzeugen ein zusätzliches Stereo-Signal, dass nur von der Stellung des LCR-Pan abhängig ist und über die Status-Schaltung bei Stereobetrieb auf die beiden Frontkanäle L und R geschaltet wird. Damit ist eine direkte Umschaltung zwischen Stereo und Surround problemlos möglich.



Tell A Friend
Newsletter Eintrag:

Add to Favorites


5MT Mischpulte
die Versionen
Insgesamt gibt es sechs verschiedene 5MT Serien und hier wieder einige Varianten. Die einzelnen Baureihen unterscheiden sich jedoch nicht im Qualitätsniveau und den technischen und klanglichen Eigenschaften sondern nur in den Abmessungen und der Spezialisierung für eine bestimmte Anwendung. Trotzdem bleibt die Kompatibilität Baureihen-übergreifend, soweit es sinnvoll ist, erhalten.

Surround Mischpult 5MT C-Serie
Surround Mischpult
5MT C-Serie

(neues Fenster)


Sendemischpulte

Neben den hier aufgelisteten Mischpulten für den Bereich der Musikproduktion fertigt adt-audio Sendemischpulte in mehreren Baureihen. Hier reicht das Spektrum vom On-Air-Mixer bis zum großen, mit allen Features ausgestatteten 5MT Broadcast für TV-Live Sendungen. Diese Anlagen können auch für Surround-Formate ausgelegt werden.

...eine Übersicht über Tonmischpulte für den Sendebetrieb


Broadcast Mischpult
5MT-Serie C

(neues Fenster)