Surround White Papers
Richtungsregelung und Basisbreiten-Regelung im M/S-Format beim Surround-Mastering

Autor: Gerd Jüngling - Copyright: Alle Rechte vorbehalten
Verwendung oder Kopie, auch auszugsweise, bedürfen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung


 Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 |Seite 5 |

Center-Kanal und Raumbreite
Etwas einfacher gestaltet sich die Situation in der Raumbreite. Hier sind die beiden Surround-Kanäle überhaupt nicht betroffen. Betrachten wir für die vordere Ebene die verschiedenen Situationen. In der Stellung C des Richtungsreglers bleiben alle 3 Kanäle unverändert. In den Extremstellungen wird das aus dem Eingang der Front-Matrix gebildete Monosignal auf den jeweils gewählten Kanal (L oder R) aufgeschaltet, während die beiden übrigen Kanäle stumm geschaltet sind. Bei einer Regelung von Center nach Links z. B. werden die Kanäle Center und Right kontinuierlich mehr bedämpft, während der linke Kanal verstärkt wird. Da in den Extremstellungen der Center-Kanal stumm geschaltet ist, muss er um ein korrektes Arbeiten der Matrix zu sichern, dem gewählten Ausgangskanal kontinuierlich zugemischt werden. Steht der Regler also in der Stellung L, erhält der linke Kanal die Eingangssignale von L, Center und R. Auch hier ist es von Vorteil, wenn die Einmischung des Center-Kanals für diesen Fall abschaltbar ausgeführt ist. Um eine Beeinflussung der Divergenz in dieser Einheit zu ermöglichen, ist ein weiterer Regler sinnvoll, mit dem das Signal des Center-Kanals zusätzlich dem linken und rechten Kanal zugemischt werden kann.

Elliptischer Equalizer
Der elliptische Equalizer ermöglicht eine frequenzabhängige Reduktion der Basisbreite und damit eine 'Zentrierung' des Bassbereiches. Da Richtungshören für das menschliche Gehör erst bei Frequenzen ab etwa 300 Hz möglich ist, ist es ohne gehörmäßige Beeinträchtigungen möglich, unterhalb von 300 Hz die Basisbreite deutlich zu verringern. Dies erleichtert den Einsatz von phasenkritischen Effekten, wie sie auch durch die Anwendung von Richtungsmischern bei Basisverbreiterungen unvermeidlich sind. Wegen der im Tieftonbereich meist hohen Pegel ermöglicht eine Verengung der Basis einen Gewinn an Korrelation. Das Verfahren ist in der Stereotechnik effektiv wirksam.

Bei der Realisierung im M/S-Format verwendet man ein Hochpassfilter im S-Kanal, an das allerdings spezielle Anforderungen in Bezug auf den Phasengang zu stellen sind. Die Realisierung im L/R-Format erfordert eine frequenzabhängige Mono-Matrix, die nur zu den niedrigen Frequenzen hin wirkt.

Elliptischer Equalizer für 5.1 Surround
Die Applikation für 5.1-Surround stellt eine Erweiterung der Stereoversion dar. Zwei Regler ermöglichen eine Veränderung der 'Mono-Eckfrequenz' unabhängig voneinander in der Raumbreite und der Raumtiefe. In der Mittelstellung ergibt sich eine Frequenz von ca. 300 Hz, bei Linksanschlag wird die Frequenz auf etwa 40 Hz verschoben. Wählt man die Übersprechdämpfung bezogen auf die Skalierung mit einem Wert von 15 dB erreicht man, dass in der 300 Hz Position kein hörbarer Effekt auftritt. Rechts der Mittelstellung verschiebt sich die Frequenz in den hörbaren Bereich. Der mit Front-Surround bezeichnete Regler wirkt hierbei in der Raumtiefe, d. h., ein frequenzabhängiges Übersprechen wird von vorne links nach hinten links und vorne rechts nach hinten rechts erzeugt. Ferner wird der Center-Kanal gleichmäßig nach hinten rechts und links zugemischt. Umgekehrt werden die Signale von hinten links und hinten rechts der Center-Summe zugemischt. Der Regler LCR ermöglicht die Regelung in der Raumbreite. Hierbei werden hinten die beiden Surround-Kanäle verkoppelt. Vorn wird links sowohl dem Mittenkanal wie auch rechts zugemischt. Natürlich mischt umgekehrt rechts in den Mittenkanal und links ein. Der Mittenkanal wird in links und rechts eingemischt. Die beiden Surroundkanäle werden wie ein normales Stereosystem behandelt.

Bearbeitungsstufen mit diesem Aufbau sind sowohl im 3-D-Richtungmischer Dimensions wie auch im ATD-Summenblock des 5MT-Mischpultsystems realisiert.


Link auf diesen Artikel

elliptischer Equalizer für Surround-Format

elliptischer EQ für 5.1 Surround Format
im Master-Modul für den Multiformat Summenblock ATD für adt-audio 5MT-Mischpulte
zurück zur ersten Seite


Tell A Friend
Newsletter Eintrag:

Add to Favorites